Get Ready!

 

 

 

 

 

Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Albstadt

zum 23. ASSA ABLOY Albstadt-Bike-Marathon mit Sparkassen-Kids-Cup am 7. und 8. Juli 2017

 

 

 

 

 

Der älteste Mountainbike-Marathon Deutschlands, der „Albstadt-Bike-Marathon mit City-Sprint“, erfährt am 7. und 8. Juli 2017 seine 23. Auflage. Ein weiteres Mal wird die Stadt Albstadt somit ihrem Ruf als Sportstadt gerecht. Rund 2.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auch dieses Jahr beim Albstädter Radsportspektakel erwartet. Veranstaltet wird das Traditionsrennen vom Ski-Club Onstmettingen mit Unterstützung der Stadt Albstadt.

 

 

Seit nunmehr 23 Jahren wird der „ASSA ABLOY Albstadt-Bike-Marathon“ in ununterbrochener Folge ausgetragen. Was 1995 im Rahmen des 20-jährigen Bestehens der Stadt Albstadt als einmalige Sache geplant war, hat sich zu einer der beständigsten Radsportveranstaltungen im deutschsprachigen Raum entwickelt. Jedes Jahr aufs Neue begeistert diese Veranstaltung die Massen, egal ob aktiv auf dem Bike oder als Zuschauer am Streckenrand.

 

 

Neben dem 83 km langen und mit 2.000 Höhenmetern versehenen Marathon lockt am Freitag, 7. Juli 2017 ab 17.00 Uhr der „Sparkassen-Kids-Cup“ in die Ebinger Innenstadt. Mit viel Ideenreichtum haben die Organisatoren eine interessante und abwechslungsreiche Strecke für den Radsportnachwuchs geschaffen. Zahlreiche künstliche Hindernisse, darunter eine Wellenbahn aus Schotter, gilt es für die Kids in den Altersklassen U 9 bis U 17 zu bewältigen.

 

 

Am Samstag, 8. Juli 2017 dann der Höhepunkt dieser spektakulären Veranstaltung, der „Albstadt-Bike-Marathon“. Per Blockstart wird das Fahrerfeld um 10.00 Uhr ins Rennen geschickt. Der Rundkurs, welcher alle neun Stadtteile Albstadts kreuzt, führt durch unsere schöne und reizvolle Landschaft und zählt zu den beliebtesten Marathonstrecken Deutschlands. Erstmals wird an der Sprungschanze Onstmettingen in diesem Jahr eine Sprintwertung abgenommen.

 

 

Auf dem Kurt-Georg-Kiesinger-Platz in der Ebinger Innenstadt ist im Anschluss an die Rennen für beste Verpflegung und Bewirtung durch das Team des Ski-Clubs Onstmettingen gesorgt. Zudem präsentiert Gerd Rube am Freitagabend unterhaltsame und abwechslungsreiche Live-Musik mit Akustik-Rock auf der Bühne. Alle Besucher dürfen sich am Samstagabend mit der Coverband Precious Time in diesem Jahr über das 20-jährige Jubiläum als Live-Band beim „Albstadt-Bike-Marathon“ freuen und ausgelassen mitfeiern.

 

 

Als Schirmherr möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich beim Veranstalter, dem Ski-Club Onstmettingen, bedanken, dessen Herz auch im 23. Jahr der Veranstaltungsreihe für den „ASSA ABLOY Albstadt-Bike-Marathon“ schlägt. Ich freue mich, dass der Ruf Albstadts als „Sportstadt“ und insbesondere als „Radsportstadt“ mit dieser Veranstaltung seit Jahrzehnten weit über unsere Landesgrenzen hinausgetragen wird.

 

 

Weiter danke ich der Polizei, dem Deutschen Roten Kreuz mit der Bergwacht, den Rennärzten, dem THW, der Feuerwehr, sowie allen beteiligten städtischen Dienststellen, die alle mit außergewöhnlichen Einsatz vor und hinter den Kulissen für einen reibungslosen Verlauf dieser Veranstaltung sorgen. Ein ganz besonderer Dank gilt den zahlreichen Sponsoren, ohne deren großzügige Unterstützung die Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich wäre.

 

 

Ich hoffe, dass die Bemühungen aller Beteiligten durch gute Witterungsverhältnisse und angenehmes Radwetter sowie viele Zuschauerinnen und Zuschauer an den Rennstrecken belohnt werden. Den Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich viel Erfolg, vor allem aber faire und verletzungsfreie Rennen. Alle Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf spannende Rennen sowie erlebnisreiche Tage in Albstadt freuen.

 

 

Klaus Konzelmann

 

Oberbürgermeister

 

23. Albstadt Bike Marathon

 

Der legendäre Albstadt Bike Marathon gehört für viele Mountainbiker der Region zum absoluten Highlight. Der Ansturm auf die vom Ski-Club Onstmettingen ehrenamtlich organisierte Veranstaltung ist mittlerweile so groß, dass man die Teilnehmerzahl auf 2500 begrenzt hat – Top Athleten und sportbegeisterte Hobbyradler.

 

Der Startschuss der 23. Auflage eines der populärsten Rennen in Deutschland fällt am 08. Juli 2017. "So eine Stimmung wie hier in Albstadt findest du nirgends sonst",  schwärmen selbst die Profis der Szene. Angespornt werden die Pedaleure von einer frenetischen Schar von Zuschauern – mehr als 15.000 werden auch dieses Jahr wieder erwartet. Volksfest-Stimmung garantiert!

 

Die Strecke verläuft quasi einmal rund um Albstadt und grenzt an alle neun Teilgemeinden. 83 Kilometer müssen die Teilnehmer unter Ihre Stollenreifen nehmen und dabei über 2000 Höhenmeter bewältigen. Wer allerdings das begehrte Finisher Shirt im Ziel erhalten will, muss die Strecke in einer Zeit unter sechs Stunden bewältigen. 

 

Schon der City Sprint für Kinder und Profis am Vortag des Rennens sorgt in der Ebinger Innenstadt für eine spannungsgeladene Stimmung.  

 

An beiden Abenden wird die Ebinger Innenstadt gerockt. Und vor allem am Samstag lässt Live Musik das Stimmungsbarometer kräftig ins Hoch schnellen.